Bauträgerprüfung nach § 16 MaBV

WP StB PfQK   Michael Gschrei

Obwohl die Bauträgerprüfung aus der externen Qualitätskontrolle inzwischen herausgefallen ist, waren die Seminare in München und Frankfurt 2017 gut besucht. Nicht wenig erstaunt waren die Teilnehmer, als ihnen unser Referent, Herr WP StB Michael Gschrei, erklärte, dass der Prüfer auch § 12 MaBV (Verstöße im Kaufvertrag gegen MaBV-Vorschriften) prüfen muss. Verstöße im Notarvertrag gegen die §§ 2 bis 8 der MaBV sind der Aufsicht im Prüfungsbericht zu melden. Dazu wurden einige Beispiele vorgestellt, die der Bauherrenschutzbund in seiner Untersuchung bekannt machte.

Ausführlich werden wir 2018 wieder die Prüfung, Dokumentation und Berichterstattung nach § 16 MaBV vermitteln. Auch das Thema Negativerklärung bleibt nicht unerwähnt. Wir werden auch einen Prüfungsbericht für die Berichterstattung über die Bauträgerprüfung mit Musterformulierungen besprechen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen 2018 in Frankfurt oder München.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie unser wp.net-Handbuch bei der Bauträgerprüfung unterstützt, studieren Sie doch unser Anwenderhandbuch MaBV-Prüfung.

Hier kommen Sie zum Anwenderhandbuch MaBV 2016.